Ehrung für zehn Jahre „gelebte Sozialdemokratie“

Quelle: Eifeler Zeitung
Foto: privat

Für gelebte Sozialdemokratie: Die SPD Roetgen um Klaus Onasch (l.), Bernd Freialdenhoven, Michael Schmitz (r.) und Janine Köster

SPD-Roetgen zeichnet Janine Köster aus

Roetgen. Zur Jahreshauptversammlung der SPD Roetgen, Rott und Mulartshütte im Eifelkeller der Roetgen-Therme konnte Ortsvereinsvorsitzende Janine Köster neben zahlreichen Genossinnen und Genossen aus ihrem Ortsverein auch den frischgebackenen Vorsitzenden der Jusos Nordeifel, Niklas Offermann aus Kesternich, begrüßen.
Mit dem Juso-Unterbezirksvorsitzenden Max Zitzen wurde ein Thesenpapier der Jusos zur Erneuerung der SPD diskutiert, das bei Jung und Alt viel Zustimmung fand. So fordern die Jusos mehr junge und weibliche Mitglieder zu gewinnen, aber dabei auch die älteren Mitglieder nicht aus den Augen zu verlieren. Außerdem müsse die SPD ihr Profil schärfen und das Vertrauen ihrer ehemaligen Stammwählerschaft zurückgewinnen.

Den Kassenbericht trug Klaus Onasch vor. Janine Köster dankte Klaus Onasch herzlich für die Kassenführung über viele Jahre. Der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Bernd Freialdenhoven nahm die Ehrung der Vorsitzenden Janine Köster für zehnjährige Mitgliedschaft vor und überreichte eine Ehrenurkunde sowie einen Buchgutschein.
Seine Laudatio begann er mit den Worten „Du lebst die Sozialdemokratie!“ und verwies auf das große politische Engagement und die Präsenz Kösters, auch in den sozialen Netzwerken. Da Tanja Gillessen aus dem Vorstand ausgeschieden war, fand auf der Versammlung auch die Nachwahl des Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit statt. Einstimmig wurde hier der bisherige Beisitzer Michael Schmitz gewählt. Für den Unterbezirksvorstand wurde ebenfalls einstimmig Bernd Freialdenhoven nominiert.

Bei den Wahlen für den Unterbezirksparteitag wurden Jorma Klauss und Janine Köster als Delegierte gewählt. Ersatzdelegierte sind Cathrin Dresen, Rainer Axer und Bernd Freialdenhoven.

Facebook
Facebook
Twitter
Google+
http://spd-roetgen.de/ehrung-fuer-zehn-jahre/

Teile und empfehle uns!